" />

Senioren Treppenlift: technische Vorrichtungen im Haus

Treppenlifte erleichtern den Alltag Bildquelle:iStock treppenlifte

Bildquelle:iStock treppenlifte

Mit dem Alter werden die Sorgen in vielerlei Hinsicht größer – viele werden das bestätigen können. Doch das heißt noch lange nicht, dass man nicht seinem gewohnten Leben weiterhin nachgehen kann, denn es gibt eine Vielzahl von technischen Gerätschaften, die das alltägliche Leben auch bei körperlichen Einschränkungen lebenswürdig machen. Am deutlichsten fällt dies bei der Überlegung auf, ob man einen Treppenlift im eigenen Treppenhaus installieren soll.
Eine große Anzahl an Senioren hat tagtäglich größte Probleme damit, die Treppenstufen herauf- beziehungsweise herunterzugehen. Eigentlich müsste das nicht sein, denn es gibt einen großen Markt an bekannten und weniger bekannten Treppenliftherstellern, die teilweise sogar in Fernsehreklamen auf ihre Produkte hinweisen. Treppenlifte gibt es bereits für Summen im niedrigen vierstelligen Bereich zu erwerben – wenn man besonders erfolgreich ist, bereits für dreistellige Summen, wobei man dann vermutlich auf einen gebrauchten Treppenlift zurückgreift. Das ist keineswegs eine schlechte Idee, denn gebrauchte Treppenlifte bieten zumeist nahezu identische, wenn nicht sogar gleichwertige Qualität wie neue Treppenlifte, sind aber eben in der Anschaffung deutlich günstiger und somit auch lohnenswerter. Außerdem tut man dem Verkäufer einen Gefallen, der den Treppenlift möglichst zeitnah verkaufen möchte, um das platzraubende Element aus seinem Haus verschwinden lassen zu können.
Treppenlifte sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet, es gibt sogar eigens Modelle, die auf Rollstuhlfahrer zugeschnitten wurden, um deren Ansprüchen möglichst optimal zu genügen. Dementsprechend lohnt es sich, gerade im Alter einen Blick auf die Möglichkeiten solcher Anschaffungen zu werfen, denn sie erleichtern das Leben ungemein und kosten im Vergleich dazu nur relativ wenig Geld. Finanzielle Unterstützungen sind dabei nicht ausgeschlossen, denn gerade die gesetzliche Pflegeversicherung trägt oftmals einen gehörigen Teil der Finanzierung von Treppenliften.

Alles Liebe, bleiben Sie gesund!
Ihre
Michaela-Martina Strohmayer- seniorenblog.eu

Print Friendly, PDF & Email
Teile mit deinen Freunden ..Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

One Comment on “Senioren Treppenlift: technische Vorrichtungen im Haus

  1. Als kleine Ergänzung für diesen informativen Artikel.

    Seit 2015 bekommt man bis zu 4000 € Zuschuss von der Pflegeversicherung. Wenn man verheiratet ist und der Ehepartner ebenfalls eine Pflegestufe hat kann man sogar bis zu 8000 € bekommen.

    Ich hoffe das sich in Zukunft noch vieles verbessert an alle dem und es einfacher wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.