" />

KON-TIKI – Thor Heyerdahl Pazifik-Überquerung ab 21.03.2013 im Kino

DCM_KonTiki_Plakat2Am 21. März startet der Oscar-nominierte Film KON-TIKI bundesweit in den Kinos. Die Pazifiküberquerung Thor Heyerdahls ist legendär und fasziniert ganze Generationen immer wieder aufs Neue. Kommen Sie mit auf eine Abenteuerreise der besonderen Art.

Diese Reise wurde zur Legende: Der junge Forscher Thor Heyerdahl überquert 1947 auf einem selbst gebautem Floß aus Balsa-Hölzern, genannt Kon-Tiki, die Weiten des pazifischen Ozeans – mit ungewissem Ausgang. Die riskante Forschungsreise ist für den Norweger die einzig reale Chance, seine revolutionäre Theorie zu beweisen: Polynesien wurde vor 1500 Jahren zuerst – und zwar genau mit einem solchen Floß – von Südamerika aus besiedelt. Damit stellt er sich nicht nur gegen die gesamte Fachwelt, Heyerdahl setzt sein Leben aufs Spiel – und seine große Liebe.

Fast 8000 Kilometer lang segelt der Nichtschwimmer auf dem primitiven Floß zusammen mit einer fünfköpfigen Crew über das offene Meer. Ohne jegliche moderne Ausrüstung ist die Kon-Tiki den Naturgewalten tagtäglich ausgesetzt. Nur über ein Funkgerät hält die Mannschaft phasenweise Kontakt zur Außenwelt. Schnell wird die lebensgefährliche Expedition zu einem Medienphänomen, das die ganze Welt bewegt. Die Geheimnisse der Tiefsee, gewaltige Orkane und brutale Haiangriffe in Kombination mit großen Emotionen und Konflikten innerhalb des kleinen Teams lassen die Tour zu einem der spektakulärsten Abenteuer des 20. Jahrhunderts werden.

Die Hauptrollen in KON-TIKI werden von Pål Sverre Valheim Hagen (Thor Heyerdahl), Anders Baasmo Christiansen, Gustaf Skarsgård, Odd Magnus Williamson, Tobias Santelmann und Jakob Oftebro gespielt.

Filmwebseite http://kontiki-derfilm.de/
Den Trailer finden Sie hier: http://youtu.be/skCyEpbc-Wo

KON-TIKI auf Facebook: https://www.facebook.com/KonTiki.DerFilm

Print Friendly
Teile mit deinen Freunden ..Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.